Programm

 

Schutzkonzept im Internationalen Lyceum Club Zürich

 

zur Einhaltung der „Verordnung über Massnahmen in der besonderen Lage zur Bekämpfung der Covid-19-Epidemie

Stand am 15. August 2020

 

 

Liebe Lyceinnen

 

Es wird Ihnen nicht schwerfallen, im Rahmen unserer Clubanlässe die getroffenen Schutzmassnahmen einzuhalten, pflegen wir doch seit jeher einen rücksichtsvollen Umgang miteinander.

 

Für seine hausinternen Anlässe wie Konzerte und Vorträge hat der Internationale Lyceum Club Zürich die folgenden Vorkehrungen getroffen:

 

1.    Es sind ausreichende Möglichkeiten zum Händewaschen und zur Händedesinfektion bereitgestellt. Kontaktstellen wie Türfallen und Handläufe werden regelmässig gereinigt.

 

2.    Bis zur Einnahme des Sitzplatzes im Vortragssaal und in den Teezimmern sowie beim Verlassen dieser Räume tragen wir eine Hygienemaske. Diese stellen wir Ihnen vor Ort gern zur Verfügung.

 

3.    Im Vortragssaal wird jeweils nur jeder zweite Stuhl (im Schachbrettmuster) belegt. Auch hier tragen wir während der Referate und Konzerte die Hygienemaske.

 

4.    In den Teezimmern und im Musikzimmer sowie im Garten wird ein Abstand von 1,5 Metern zwischen den Tischen eingehalten.

 

5.    Auf den hausinternen Treppen halten wir uns an die angegebenen Markierungen.

 

6.    Die Küche wird nur von der Hausdame und wenn nötig von den jeweils zuständigen Vorstandsmitgliedern betreten.

 

7.    Die für den jeweiligen Anlass zuständige Sektionspräsidentin ist auch für die Umsetzung dieses Schutzkonzepts und für die Präsenzliste verantwortlich.

8.    Das Schutzkonzept wird laufend den neuen Gegebenheiten angepasst  

 

Wir sind überzeugt, dass wir alle uns durch diese gegenseitige Rücksichtnahme wohlfühlen werden und freuen uns mit Ihnen auf die Wiedereröffnung unserer Clubaktivitäten.

 

Mit herzlichen Grüssen

Der Vorstand

Allgemein

Wochentag Datum Uhrzeit Veranstaltung
Montag 14:00

Lesegruppe deutschsprachige Literatur
jeden 1. Montag im Monat

Dienstag 14:00

Circolo Italiano
Jeden 2. Dienstag im Monat

Dienstag 14:00

Cercle Français
Jeden 3. Dienstag im Monat

Dienstag 14.00

English Circle
Jeden 4. Dienstag im Monat

Mittwoch 14:00

Bridge im Club
Anmeldung bis Montag 17.00 im Club

Monatlich

Treffen des KünstlerinnenTeams
im Clubhaus nach Absprache

Kunstfenster
Saal:  Barbara Schwegler: Sinnlich Poetische Bilderwelten   

Teezimmer: Irene Christen:  Heaven on Earth

Aktuell

Wochentag Datum Uhrzeit Veranstaltung
Montag 21.09.2020 16.30

Martin Naville: Wahlen in Amerika: Biden oder Trump.
- G - Martin Naville: Die Wahlen in Amerika Biden oder Trump: Macht es einen Unterschied für die Schweiz?

Dienstag 22.09.2020 10.30 - 12.00

Lewa Savanne im Zürcher Zoo
- N - Führung durch die Lewa Savanne, die grösste Anlage, die der Zoo Zürich je gebaut hat und im Juni eröffnet werden konnte.

Anschliessend Mittagessen im Restaurant "Altes Klösterli" (fakultativ)

Verbindliche Anmeldung im Club

Sonntag 27.09.2020 17.00

Crispino e la Comare - Opera Buffa im Theater im Seefeld
- M -  Besuch der Premierenvorstellung "Crispino e la Comare" von Federico Ricci, eine Opera Buffa, aufgeführt von der Free Opera Company Zürich im Theater in Seefeld.

Nähere Angaben und Anmeldung im Club

Montag 28.09.2020 18.00

Abendanlass
- N - Gartenhochhaus "Aglaya": Lorenz Eugster hat mit seinem Unternehmen für Landschaftsarchitektur und Städtebau das Konzept für das vertikal begrünte Gartenhochhaus Aglaya entwickelt. Er erklärt uns, warum Hochhaus und dynamische Ökologie kein Widerspruch sind und wie Dank grossflächig begrünter Fassaden profitabel gebaut werden kann. Als vertikaler Garten reiht sich Aglaya in visionäre Wohnkonzepte wie dem Bosco Verticale in Mailand ein.

Montag 05.10.2020 16.30

Eliana Burki: Alphorn mit einem Gitarristen
- M - Eliana Burki spielt auf ihrem traditionellen Alphorn, ihrem Alphorn Saxophon und ihrem chromatischen selber entwickelten Burki-Horn. Begleitet wird sie vom Gitarristen Christian Winiker. Sie führen uns auf eine spannende musikalische Reise durch dichte, atmosphärische Klangwelten, in denen Klänge, Rhythmen und Melodien ineinander verschmelzen und das Alphorn in einen völlig neuen Kontext bringen.


 

 

      

Montag 12.10.2020 16.30

Thomas Hürlimann

– LMit Thomas Hürlimann auf einem Spaziergang durch seine Bücher

Seit Thomas Hürlimann 1981 sein erstes Buch, Die Tessinerin, veröffentlichte, gehört er zu den bekanntesten und erfolgreichsten Schweizer Schriftstellern. Wir dürfen ihn auf einem Streifzug durch seine Bücher begleiten.